Willkommen bei der Bernischen BVG- und Stiftungsaufsicht (BBSA)

Die Aufsichtsbehörden haben sich aufgrund der Strukturreform in der 2. Säule - zur Stärkung ihrer Unabhängigkeit - als öffentlich-rechtliche Anstalten mit eigener Rechtspersönlichkeit zu organisieren. Damit soll ihre rechtliche, finanzielle und administrative Unabhängigkeit gewährleistet werden.

Die BBSA übt die Direktaufsicht aus über die Vorsorgeeinrichtungen und klassischen Stiftungen mit Sitz im Kanton Bern sowie über die im Kanton Bern zugelassenen und anerkannten Familienausgleichskassen.

Seit dem 1. Januar 2012 beaufsichtigt die BBSA ebenfalls die Vorsorgeeinrichtungen mit Sitz im Kanton Freiburg.

Die BBSA wird vollumfänglich über Gebühren finanziert und beaufsichtigte per 31. Dezember 2021 insgesamt 1'212 Institutionen mit einem Gesamtvermögen per Ende 2020 von CHF 224,6 Milliarden.

BVG Seminar 2022

Mitteilung vom 14. Juni 2022. Wir freuen uns, Sie am nächsten BVG-Seminar begrüssen zu dürfen. Was erwartet Sie? Informationen der Aufsichtsbehörden BBSA und BVSA Aktuelles aus der Rechtspraxis Infrastruktur-Anlagen im Fokus – Chancen und Risiken für Schweizer Pensionskassen Rückkehr der Inflation – Wie können die Renditen gerecht... Mehr

Vorabendveranstaltungen Klassische Stiftungen 2022

Mitteilung vom 17. Mai 2022 Für Ihre Teilnahme an den diesjährigen Vorabendveranstaltungen vom 3. und 12. Mai 2022 danken wir Ihnen. Die vielen positiven Rückmeldungen freuen uns besonders und zeigen uns, dass ein grosses Interesse an informativen Referaten rund um das Thema der klassischen Stiftungen besteht. Auch künftig werden wir... Mehr

Jahresbericht 2021

Mitteilung vom 12. Mai 2022 Die Bernische BVG- und Stiftungsaufsicht (BBSA) informiert im Geschäftsbericht zur Tätigkeit, zu den Ereignissen sowie über ihre Finanzen im Kalenderjahr 2021. Link zum Jahresbericht 2021: Über uns / Jahresberichte Adresse für Rückfragen Susanne Schild, Geschäftsleiterin susanne.schild@aufsichtbern.ch; +41... Mehr