Willkommen bei der Bernischen BVG- und Stiftungsaufsicht (BBSA)

Die Aufsichtsbehörden haben sich aufgrund der Strukturreform in der 2. Säule - zur Stärkung ihrer Unabhängigkeit - als öffentlich-rechtliche Anstalten mit eigener Rechtspersönlichkeit zu organisieren. Damit soll ihre rechtliche, finanzielle und administrative Unabhängigkeit gewährleistet werden.

Die BBSA übt die Direktaufsicht aus über die Vorsorgeeinrichtungen und klassischen Stiftungen mit Sitz im Kanton Bern sowie über die im Kanton Bern zugelassenen und anerkannten Familienausgleichskassen.

Seit dem 1. Januar 2012 beaufsichtigt die BBSA ebenfalls die Vorsorgeeinrichtungen mit Sitz im Kanton Freiburg.

Die BBSA wird vollumfänglich über Gebühren finanziert und beaufsichtigte per 31. Dezember 2020 insgesamt 1'219 Institutionen mit einem Gesamtvermögen per Ende 2019 von CHF 216,7 Milliarden.

BVG-Seminar 2021

Mitteilung vom 27. Mai 2021. Was erwartet Sie: Risikoorientierte Aufsicht: Entwicklungen und Zielsetzungen der OAK BV Nachhaltige Anlagen in Krisenzeiten Neues Schweizer Datenschutzgesetz: Pflichten des obersten Organs und der Geschäftsführenden Aktuelles aus der Rechtspraxis Einflüsse und Folgen von COVID-19 auf Arbeitsunfähigkeit und... Mehr

Jahresbericht 2020

Mitteilung vom 6. Mai 2021. Die Bernische BVG- und Stiftungsaufsicht (BBSA) legt ihren neunten Jahresbericht vor. Dieser enthält alle wesentlichen Informationen über die Organisation, Jahresrechnung, statistischen Detailangaben der Beaufsichtigten sowie aufsichtsrechtliche Tätigkeiten der BBSA im vergangenen Geschäftsjahr. weitere... Mehr

Coronavirus: Wir sind trotzdem für Sie da!

Mitteilung vom 26. Oktober 2020. Die BBSA-Mitarbeitenden bestreiten zum eigenen Schutz und zur Verhinderung von Ansteckungen ab sofort wieder Homeoffice. Die Postbearbeitung ist selbstverständlich weiterhin gewährt. Für sämtliche Dokumente, welche Sie elektronisch einreichen können, benutzen Sie bitte die folgende E-Mailadresse:... Mehr